Wiersdorfer Eiertraum

Biolandhof seit über 25 Jahren

Wiersdorfer Eiertraum


Die Hühner laufen tagsüber aus den Ställen ins Freie. Dort bewegen sie sich auf großen Grasflächen. Sie entfernen sich nicht gern allzu weit vom Stall, wenn sie keine Unterschlupfmöglichkeit finden. Was sie fürchten, ist die Gefahr aus der Luft. In ihrem Brennnessel-Dschungel können sich die Hühner deshalb sicher fühlen – alles angelegt von Jens und Katja Kulow, bei denen die Hühner klar an erster Stelle stehen.

Sie lieben es, in der Erde zu kratzen und ihr Futter selbst zu finden. Durch unsere Freilandhaltung bekommen die Hühner Grünfutter von der Wiese. Obendrein sind sie an der frischen Luft in einem natürlichen Umfeld. Die Freilandhaltung macht die Hühner widerstandsfähiger und vitaler als ihre Artgenossen, die in den Ställen oder sogar Käfigen eingesperrt bleiben. Ja, sie legen nicht so viele Eier wie die Legehennen in Käfighaltung / Kleingruppenhaltung. Doch das wird gern hingenommen. Denn die Hühner fühlen sich wohl und die Eier sind bekömmlich und schmackhaft.

Wir haben eine Betriebsgröße erreicht, mit der wir vollends zufrieden sind und sind nicht von Agrarkonzernen abhängig. So haben wir unseren Traum verwirklicht!

Diese Hühner fühlen sich wohl. Bei der Haltung wird sich so weit es geht an den natürlichen Bedürfnissen der Hühner orientiert. Morgens öffnen sich die Ställe. Den Hühnern steht es nun den ganzen Tag über frei, sich im Stall aufzuhalten oder nach draußen zu gehen. Auf der großen Auslauffläche scharren und picken sie von morgens bis abends. Oder sie wühlen sich in den Sand, sonnen sich und gackern zufrieden vor sich hin. Große Teile der Freifläche sind von unserem Brennessel-Dschungel bewachsen. Dort finden die Hühner Schatten und Schutz.

Sie erhalten ausschließlich biologisches Futter, denn dem Biolandhof Wiersdorf liegt am Herzen, dass die Hühner das Beste bekommen. Das Futter der Hühner bestimmt auch die Farbe des Eidotters. Seine hell gelbe Farbe der Wiersdorfer Eier zeigt an, dass die Hühner viel frisches Grün zu sich nehmen. Es werden keine künstlichen Farbstoffe in das Futter und es  stammt aus der unmittelbaren Nähe von kooperativen Landwirtinnen und Landwirten aus der Umgebung.

Biolandhof Wiersdorf | Am Dorfplatz 7 | 29413 Wallstawe

https://wiersdorfer-eiertraum.de/