Aquafaba-Baiser

Aquafaba ist die Geheimzutat der Veganer*innen! Und das Beste: Der Name erscheint viel ausgefallener, als es letztendlich ist. Im Grunde handelt es sich hier nämlich bloß um das Wasser aus einer Dose Kichererbsen. Wichtiger Tipp: Diese sollte kein Salz enthalten!

Zutaten:

100ml Aquafaba | 3 EL Zucker | 1 Päckchen Vanillezucker | 1/2 TL Backpulver | 1/2 EL Zitronensaft

 

Zubereitung:

Genau wie beim Eischnee muss das Aquafaba steif geschlagen werden, die weiteren Zutaten werden nach und nach hinzugegeben. Die Masse dann direkt aufs Blech oder den Kuchen geben und bei maximal 100 Grad für einige Zeit backen lassen. Falls der Ofen vorher heißer war, muss dieser erst runterkühlen. Unser Tipp: Es hilft, einen Holzlöffel in die Backofentür zu stecken, sodass diese einen spaltbreit geöffnet ist.

 

Was Sie sonst noch aus Aquafaba zaubern können: