Soja-Geschnetzeltes

Rezept für 2 Personen

 

Zutaten:

120 g Soja-Schnetzel | 250 g Champignons oder saisonales Gemüse Deiner Wahl | 1 kleine Zwiebel | 250 ml Sojasahne | 125 ml Weißwein | 50 ml Gemüsebrühe | 7 TL Gemüsebrühe-Pulver | 1 TL Paprikapulver | 2 Lorbeerblätter | Öl | 1 TL Mehl | Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst das Wasser zum Kochen bringen. Anschließend gut mit Gemüsebrühe-Pulver würzen und Paprikapulver, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen. In der Brühe die Soja-Schnetzel für ca. 15 Minuten kochen. Danach abgießen und gut abtropfen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze in Scheiben schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Soja-Schnetzel rundherum knusprig anbraten. Bei Bedarf noch würzen. Anschließend herausnehmen und zur Seite stellen. Wieder etwas Öl in die Pfanne geben und die Zwiebel glasig dünsten. Die Pilze dazugeben und bräunen. Mehl darüber geben, verrühren und anrösten. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Sojasahne und die Gemüsebrühe dazugeben und auf niedriger Temperatur wieder etwas einkochen lassen. Danach die Soja-Schnetzel hinzufügen und erwärmen. Zum Schluss mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Reis oder Pasta Deiner Wahl.

Guten Appetit!