Sandwich mit Bratenresten

 

Rezept für 2-4 Personen

Zutaten:

1 Zwiebel | 6 Gewürzgurken | 1 Tomate | 4-6 Blätter Salat | 4 Bratenscheiben | 8 Scheiben (Toast-)Brot | 200g Naturjoghurt | 1 Bund frische Kräuter (z.B. Petersilie, Dill, Schnittlauch, Basilikum) | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Zitronensaft oder Essig | 1 EL Olivenöl | Salz & Pfeffer 

Zubereitung:

Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Gewürzgurken längs in feine Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe 2-3 Minuten darin anbraten.
Das (Toast-)Brot je nach Belieben toasten oder frisches verwenden. Die Brotscheiben mit Salat, Gewürzgurken, Tomaten und Zwiebeln, sowie einer Scheibe Braten belegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Soße garnieren. Mit den übrigen Brotscheiben belegen und die fertigen Sandwiches in zwei diagonale Hälften teilen.

Für die Soße:

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen oder mit einem Messer fein schneiden. Die Kräuter und den Knoblauch sowie zwei Esslöffel Zitronensaft oder Essig und einen Esslöffel Olivenöl mit dem Joghurt vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lassen Sie es sich schmecken!