Putenrollbraten

PutenrollbratenRezept für 2 Personen

Zutaten

½ Stange Lauch | 1 Möhre | 400 g Putenbrust | 125 g Ricotta | 1 Ei | 100 g Rinderhackfleisch | Kräutersalz | Pfeffer | 1 TL Paprikapulver | 1 Paprika | 1 Pastinake | 150 g Zwiebeln | 250 g Kartoffeln | 300 ml Geflügelbrühe
außerdem: Küchengarn oder Bratennetz

 

Unsere Weinempfehlung

Zu diesem fein-würzigen Geflügelgericht passt sehr gut der goldgelb funkelnde Chardonnay aus Rheinhessen. Er umspielt cremig den Gaumen und ist mit seinem leicht nussigen Aroma von Maronen, aber auch deutlichen Anklängen von Melone das richtige für einen gemütlichen Abend.

 

Schritt 1:

Lauch und Möhre in ganz feine Würfel schneiden. Die Putenbrust längs einschneiden und aufklappen.

Schritt 2:

ln einer Schüssel Ricotta, Ei, Hackfleisch und das Gemüse gut miteinander vermengen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

Schritt 3:

Die Putenbrust salzen und pfeffern, mit der Füllung bestreichen und von der Seite her aufrollen. Mit Küchengarn verschnüren und von außen auch mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4:

Backofen auf 180 °C vorheizen. Das restliche Gemüse grob würfeln und in einem Bräter scharf anbraten. Mit Brühe ablöschen und vom Herd nehmen.

Schritt 5:

Den Braten auf das Gemüse legen. Im Ofen und bei geschlossenem Deckel ca. 60 Min. garen. Evtl. zwischendurch Brühe nachgeben.

Schritt 6:

Den Braten aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Zusammen mit dem Gemüse servieren.

Guten Appetit!