Kohlrouladen

Kohlrouladen-400x400Rezept für 2 Personen

Zutaten

50 g Jasmin Reis | 1 kleiner Weißkohl | 200 g Hackfleisch, gemischt | 1 Zwiebel, fein gehackt | ½ Bund Petersilie, fein gehackt | 1 TL Senf | Kräutersalz | Schwarzer Pfeffer | Paprikapulver | 200 g stückige Tomaten (Dose)

 

Unsere Weinempfehlung

Herzhaften Kohlrouladen bedarf es einen schönen Rotweins mit einladender Frucht und wenig Gerbstoffen, wie den Camino Tinto.

Schritt 1:

Den Reis nach Packungsanleitung gar kochen.

Schritt 2:

Vorsichtig die Blätter vom Kohl ablösen. 4-5 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren, dann in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Mittelrippe heraus schneiden.

Schritt 3:

Hackfleisch, Reis, Zwiebeln und Petersilie vermischen und mit Senf, Kräutersalz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken.

Schritt 4:

Den Backofen auf 210°C vorheizen. Die Tomaten in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5:

Die Kohlblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Je 2 Blätter übereinander legen, ca. 2 EL Hackfleischmasse in die Mitte geben, die Seiten einklappen und zu einer Roulade rollen.

Schritt 6:

Die Rouladen auf die Tomatensauce legen, nochmal würzen und ca. 45 Min. im Ofen backen. Anschließend heiß servieren.

Guten Appetit!